Antonia Krusch

„Es ist meistens leicht, Recht zu haben. Dafür manchmal umso schwerer, Recht zu bekommen.“

Über Rechtsanwältin Antonia Krusch

Frau Krusch wurde 1981 Frankfurt am Main geboren und wuchs in Dietzenbach auf. Nach dem Abitur nahm sie das Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt auf. Das erste juristische Staatsexamen legte sie im Jahre 2010 erfolgreich ab. Neben dem Studium arbeitete sie unter anderem als wissenschaftliche Hilfskraft im Dekanat des Fachbereichs Rechtswissenschaften.

Nach dem Studium folgte das Referendariat am Landgericht Frankfurt, wo Frau Krusch ihren Dienst unter anderem beim Hessischen Fussballverband absolvierte. Weitere Berufserfahrungen sammelte sie in der Rechtsabteilung der Mainova AG.

Nachdem das 2. Juristische Staatsexamen im Frühjahr 2012 absolviert worden war, machte sich Frau Krusch im Oktober 2012 mit ihrer Rechtsanwaltskanzlei in Dietzenbach selbständig. Im Jahr 2018 gründete sie gemeinsam mit Frau Münnig die Sozietät KRUSCH MÜNNIG. Frau Krusch ist verheiratet und hat einen Sohn.

Frau Krusch ist Rechtsanwältin aus Überzeugung und Leidenschaft. Ihre Hartnäckigkeit und Durchsetzungskraft brachten ihr von Freund und Feind schon manchen Spitznamen ein. Diese Sammlung zu erweitern ist ihr Ansporn, weiter erfolgreich zu arbeiten.


Lebenslauf & Fachbereiche

Ausbildung & Beruflicher Werdegang

Studium der Rechtswissenschaft an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main Referendariat in Frankfurt am Main
2011: Gründung der Kanzlei Krusch
2018: Gründerin und Partnerin der Kanzlei KRUSCH MÜNNIG
Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch

Beruf & Position

Rechtsanwältin
Gründerin und Partnerin der Kanzlei KRUSCH MÜNNIG
Kooperationspartnerin der Goethe-Uni Law Clinic Migration und Teilhabe an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Mitglied beim "Deutschen Anwaltsverein (DAV) e.V."

Standort Dietzenbach

Ihr Ansprechpartner
Antonia Krusch
Rathenaustr. 5
63128 Dietzenbach
Zum Profil von Antonia Krusch